Die Welt: „Ein Dutzend Spitzenstücke beim Hamburger Theatertreffen“

Während beim Berliner Theatertreffen überwiegend Stücke großer deutschsprachiger Staatstheater zu Gast sind, treffen sich bei den Hamburger Privattheatertagen sehenswerte Inszenierungen der privaten Bühnen. Auch hier wählt eine Expertenjury aus. Im siebten Jahr ihres Bestehens fördert neben dem Bund, der jährlich auf Initiative des Hamburger Bundestagsabgeordneten Rüdiger Kruse (CDU) eine halbe Million Euro lockermacht, auch die Stadt Hamburg erstmals das Festival.

weiterlesen auf welt.de

Neuregelungen im April 2018

Weniger Acrylamid in Pommes & Co.

Ab 11. April 2018 müssen Lebensmittelhersteller europaweit neue Auflagen für die Herstellung und Verarbeitung von Kartoffelerzeugnissen, Brot und Feinbackwaren, Frühstückscerealien, Säuglingsnahrung, Kaffee und Kaffeeersatzprodukten beachten. Dadurch soll in den Produkten der krebserzeugende Acrylamidgehalt sinken, der beim Backen, Braten, Frittieren und Rösten entsteht.

Online-Dienste ohne Grenzen nutzen

Kostenpflichtige Streaming-Dienste für Filme, Sport, Musik, eBooks und Videospiele lassen sich ab 1. April 2018 auch im EU-Ausland nutzen. Fürs Streamen ohne EU-Grenzen dürfen die Anbieter keine zusätzlichen Gebühren erheben. Die Nutzung der Dienste ist auf vorübergehende Aufenthalte begrenzt.

Anschubfinanzierung für Start-ups 

Start-ups erhalten besseren Zugang zu Wagniskapital. Damit schließt die Bundesregierung die bisherige Finanzierungslücke in der Gründungsphase. 790 Millionen Euro aus dem ERP-Sondervermögen stehen zur Verfügung. Das Gesetz tritt rückwirkend zum 1. Januar 2018 in Kraft.

Weltwassertag 2018

Wasser für alle, alle für Wasser! Anlässlich des Weltwassertages spreche ich mit Viva con Agua de Sankt Pauli e.V. darüber, wie wir eines der Nachhaltigkeitsziele der Vereinten Nationen erreichen: Weltweit die Trinkwasser- und Sanitärversorgung gewährleisten.

Stufen

Im Zuge der Regierungsbildung hat es auch im Haushaltsausschuss kurzfristig Veränderungen gegeben. Nach acht Jahren ist mir die Berichterstattung für das Ministerium für Verkehr und Infrastruktur zuteil geworden, womit ich nun nicht mehr für das Bundeskanzleramt zuständig bin.

„Stufen“ weiterlesen