NDR: „Liegt die Orchesterförderung auf Eis?“

Großen Jubel gab es Ende vergangen Jahres bei den Hamburger Symphonikern: Für die kommenden fünf Jahre soll das Residenz-Orchester der Laeiszhalle als eines von sechs Orchestern in Deutschland mit weiteren 900.000 Euro pro Jahr aus Bundesmitteln gefördert werden. Das Ganze im Rahmen eines Programms mit dem mit dem schönen Titel „Exzellente Orchesterlandschaft Deutschland“.

weiterlesen auf ndr.de