Schiffsjournal: „Legendärer Viermaster PEKING wird per Dockschiff zurück nach Hamburg gebracht und restauriert“

Das Kuratorium der Stiftung Hamburg Maritim hat auf seiner Sitzung am 26. April den Antrag des Vorstandes, die Viermastbark PEKING vom New Yorker „South Street Seaport Museum“ zur Restaurierung zu übernehmen, einstimmig genehmigt.

weiterlesen auf schiffsjournal.de