Entre amis – unter Freunden

Ich lade Sie herzlich ein zu unserem Themenabend:

Entre Amis – unter Freunden
am 23. Oktober 2018 von 19:30 bis 21:00 Uhr
im Institut français, Heimhuder Straße 55, 20148 Hamburg

Besuchen Sie uns zu einem Programm ganz im Zeichen der deutsch-französischen Freundschaft und der europäischen Idee. Besonders dürfen wir uns auf die Teilnahme des Hausherrn, des französischen Generalkonsuls Laurent Toulouse, und auf einige Vetreter der frankophonen Vereinigungen Hamburgs freuen.

Vom Glück des Sommerlochs

Früher haben wir ratlose Journalisten belächelt, wenn sie ihre Auflagen und Einschaltquoten in den ereignisärmeren Monaten Juli unnd August notdürftig vor dem Einbruch zu retten versuchten. 1993 deckte der CSU-Politiker Dionys Jobst diesen Sensationsbedarf mit seinem Vorschlag, für 50 Mrd. DM die spanische Insel Mallorca zu kaufen und offiziell zum 17. deutschen Bundesland zu erklären. 2006 waren die Themen des Sommers die „WM dahoam“ und Problembär Bruno. 2009 hatte SPD-Gesundheitsministerin Ulla Schmidt die Schlagzeilen für sich, als ihr Dienstwagen im Urlaub gestohlen wurde.

“Vom Glück des Sommerlochs” weiterlesen

Gut angekommen

… bin ich in meinem neuen Etat. Im Haushaltsausschuss bin ich ja in dieser Legislaturperiode erstmals Berichterstatter für Verkehr und digitale Infrastruktur. Das deckt sich gut mit meiner Funktion als Fraktionsbeauftragter für die maritime Wirtschaft. Zu den ersten Erfolgen zählen zahlreiche Fördergelder für Digitalisierung und mehr Nachhaltigkeit in unseren Häfen, Stellenhebungen beim Hamburger Zoll sowie die Unterstützung von Forschung und Entwicklung im maritimen Sektor.

Titelfoto: Im Gespräch mit dem maritimen Koordinator der Bundesregierung, Norbert Brackmann / Quelle: Büro Kruse

Gemälde für Süssmuth

Rita Süssmuth war von 1988 bis 1998 Präsidentin des Deutschen Bundestages und bekleidete damit zehn Jahre lang das zweithöchste Amt im Staat. Nun wurde ein Portrait von ihr in die Galerie ehemaliger Bundestagspräsidenten im Paul-Löbe-Haus des Deutschen Bundestages aufgenommen. Gemalt wurde das Portrait vom Maler und Bildhauer Lutz Friedel, der bei der Vorstellung anwesend war.

Titelfoto: Achim Melde

Kanzlerkandidaten

Nein, die Koalition ist nicht geplatzt und es stehen auch keine Neuwahlen an. Dennoch hatte ich gleich 40 „Kanzlerkandidaten“ zu Besuch in Berlin. Unter diesem Motto habe ich junge Erwachsene aus Hamburg gesucht und gefunden, um auf einer Bildungsfahrt mit ihnen über Politik zu sprechen und ihnen die Grundzüge unserer Demokratie näherzubringen.

“Kanzlerkandidaten” weiterlesen