Games Wirtschaft:Computerspiele-Förderung 2020: Reaktionen aus der Politik

Die Fortführung der Computerspiele-Förderung über das Jahr 2020 hinaus hat erste Reaktionen seitens der Politik ausgelöst – ein Überblick. Der Haushaltsausschuss des Bundestags hat am späten Abend die Computerspiele-Förderung im Bundeshaushalt 2020 verankert. Mittlerweile liegen weitere Stellungnahmen aus dem politischen Berlin vor: Rüdiger Kruse, Haushaltspolitiker der CDU-Fraktion: „Bereits im letzten Jahr haben wir die Förderung der […]

Die Welt: „Nicht auf Zerstörung aufbauen“

Die Idee, die Synagoge am Bornplatz wieder aufzubauen, elektrisiert Politiker und Bürger. Rabbiner Bistritzky glaubt fest an die Zukunft seiner Gemeinde. Bund finanziert Machbarkeitsstudie. Es wirkt wie eine besonders kräftige Antwort auf den antisemitischen Anschlag von Halle: Der Hamburger Landesrabbiner Shlomo Bistritzky hat sich dafür ausgesprochen, die nach den Novemberpogromen von 1938 abgerissene Hauptsynagoge der […]

Die Welt: Geld für Machbarkeitsstudie zum Wiederaufbau von Synagoge

Hamburg (dpa/lno) – Für eine Machbarkeitsstudie zum Wiederaufbau der Hamburger Bornplatz-Synagoge stellt der Bund 600 000 Euro zur Verfügung. Das habe der Haushaltsausschuss des Bundestages am Freitag beschlossen, teilten die Hamburger Abgeordneten Johannes Kahrs (SPD) und Rüdiger Kruse (CDU) mit. Das Geld kommt aus dem Etat des Bundesinnenministeriums. Die einst größte Synagoge Norddeutschlands war bei den […]

Handelsblatt: Bund fördert Computerspielebranche langfristig

Der Haushaltsausschuss hat die Games-Förderung über 2020 hinaus festgeschrieben. Damit reagiert die Politik auf Forderungen nach mehr Planbarkeit. Düsseldorf Die Entwicklung von Computerspielen aus Deutschland soll nun doch weiter aus Bundesmitteln gefördert werden. Die Spielebranche bekommt 2020 erneut 50 Millionen Euro. Der Posten hatte überraschend im Haushaltsentwurf für das kommende Jahr gefehlt, nachdem die Spielebranche in diesem Jahr […]