Ein Jahr nach G20 – Die Bilanz

In wenigen Wochen jähren sich zum ersten Mal die gewaltsamen Ausschreitungen am Rande des Hamburger G20-Gipfels. Welche Konsequenzen haben wir für die Sicherheit unserer Stadt gezogen? Wie gehen wir heute mit Extremismus um?

Diskutieren Sie mit dem Eimsbütteler Bundestagsabgeordneten, Rüdiger Kruse, dem CDU-Fraktionsvorsitzenden in der Hamburgischen Bürgerschaft, André Trepoll, und den Anliegern der Osterstraße über Hamburgs Sicherheitsbilanz: am Mittwoch, den 20. Juni 2018, von 19:30 bis 21:00 Uhr (Einlass ab 19:15 Uhr) im Restaurant Zars, Osterstraße 173, 20255 Hamburg.

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.