Meet & Greet bei der IHK Nord

Rund 700.000 Unternehmen aus Bremen, Hamburg, Mecklenburg-Vorpommern, Niedersachsen und Schleswig-Holstein schließen sich unter dem Dach der IHK Nord zusammen. Gerne habe ich daher die Einladung des Verbandes zum „Meet & Greet“ angenommen. Wo sonst bekommt man so viele fachkundige Stimmen aus der Wirtschaft und insbesondere dem Mittelstand zu den Anliegen an unsere Bundespolitik?

Die wohl wichtigste Botschaft des Abends: Die maritime Branche bleibt von enormer Bedeutung – gleichermaßen für die Handelskammern wie für die norddeutsche Wirtschaft insgesamt. Das betonte auch Gitta Connemann MdB als Schirmherrin des Abends in ihrer Rede. Als frisch wiederernannter Beauftragter der CDU/CSU-Bundestagsfraktion für die maritime Wirtschaft freue mich natürlich über so viel Aufmerksamkeit für unsere Branche.

Gleichwohl müssen wir dies auch als Aufruf verstehen, die positive Entwicklung dieses Wirtschaftszweiges weiter aktiv voranzutreiben: Besonders wir in Hamburg müssen uns stärker um die Digitalisierung der Warenabfertigung und die Förderung umweltschonender Schiffsantriebe bemühen. Ich werde mich mit den Bürgerschaftskollegen weiter dafür einsetzen, dass der Senat hier endlich seine Versäumnisse aufholt. Genug Diskussionspunkte habe ich an diesem Abend mitnehmen können.

(Titelfoto: C. Kiel)