Unter Freunden

Volles Haus im Institut français de Hambourg: Generalkonsul Francois Toulouse und ich hatten zu „Entre amis – unter Freunden“ geladen und durften über 50 Gäste begrüßen. Bei allem stereotypischen Charme der anwesenden Franzosen wurde gnadenlos darüber diskutiert, wie wir das Feuer der europäischen Idee neu entfachen und welchen Beitrag die deutsch-französische Freundschaft dazu leisten kann.

“Unter Freunden” weiterlesen

Nachhaltige Mobilität

Kürzlich durfte ich auf einem Podium des „Hamburger Ingenieurs Clubs“ (HIC) über schadstofffreie Mobilität diskutieren. Meine Kernaussagen: 1. Die Mobilität von Menschen und Waren ist Grundvoraussetzung für unseren Wohlstand. 2. Wir müssen härter an nachhaltigen Lösungen arbeiten. 3. Mit smarten Innovationen gewinnen wir: wirtschaftliche Perspektiven, geopolitische Unabhängigkeit und ein besseres Gewissen gegenüber künftigen Generationen. 4. Politik muss deutliche Vorgaben machen.

Ideen für morgen

Wie wird aus einer guten Idee eine erfolgreiche Innovation? Was versteht man überhaupt unter Innovationen? Wozu sind sie gut – und sind auch Risiken mit ihnen verbunden? Antworten auf diese und viele weitere Fragen gibt der InnoTruck: Als „Innovations-Botschafter“ des Bundesministeriums für Bildung unnd Forschung reist das doppelstöckige Ausstellungsfahrzeug ganzjährig durch Deutschland und zeigt anschaulich, welche Rolle Innovationen in unserem Alltag spielen. Ansprechen soll dies alle interessierten Bürgerinnen und Bürger, vor allem aber Jugendliche sowie deren Eltern und Lehrkräfte. In diesem Monat war der Truck auch in der HafenCity zu Besuch, sodass ich mir vor Ort einen Eindruck verschaffen konnte.

Entre amis – unter Freunden

Ich lade Sie herzlich ein zu unserem Themenabend:

Entre Amis – unter Freunden
am 23. Oktober 2018 von 19:30 bis 21:00 Uhr
im Institut français, Heimhuder Straße 55, 20148 Hamburg

Besuchen Sie uns zu einem Programm ganz im Zeichen der deutsch-französischen Freundschaft und der europäischen Idee. Besonders dürfen wir uns auf die Teilnahme des Hausherrn, des französischen Generalkonsuls Laurent Toulouse, und auf einige Vetreter der frankophonen Vereinigungen Hamburgs freuen.

Hand in Hand

Kulturprojekte eignen sich für Politiker hervorragend als Arbeitsnachweis. Ich selbst präsentiere ihnen ja in regelmäßigen Abständen auf verschiedenen Kanälen, für welche Projekte ich mich einsetzen konnte. Kultur zu fördern und sie damit stellenweise von wirtschaftlichen Zwängen zu befreien, halte ich für eine wichtige Aufgabe unseres Staates. Denn Kultur ist mehr als ein netter Zeitvertreib. Sie fördert den Diskurs über Werte, stiftet Lebensfreude und hält unsere Gesellschaft zusammen.

“Hand in Hand” weiterlesen