Lotsenschoner No. 5 ELBE

Haushaltszuschuss: 400.000 €                             Die No. 5 Elbe ist ein restaurierter Lotsenschoner. Das bereits im Jahre 1883 vom Stapel gelaufene Schiff ist Hamburgs letztes erhaltenes Seeschiff aus der Ära des Holzschiffbaus. Es diente ca. 30 Jahre lang der Überführung von Lotsen in der Elbmündung […]

Schoner Undine

Haushaltszuschuss: 800.000 €                                   Der Gaffelschoner Undine ist ein deutsches Schiff mit Hamburg als Heimathafen. Zuletzt verkehrte es für eine Flensburger Segelreederei im Liniendienst zwischen Hamburg und Sylt, unternahm allerdings auch einige internationale Reisen innerhalb Europas. Die 1931 in […]

Deutsches Maritimes Forschungszentrum

Haushaltszuschuss: 12.000.000 €                             In Hamburg wurde 2015 der Sitz des Deutschen Maritimen Zentrums (DMZ) eingerichtet. Das DMZ übernimmt bereits eine Reihe von branchenübergreifenden Aufgaben rund um Forschung, Entwicklung und Innovationsförderung. Ich habe mich insbesondere für die Etablierung des DMZ eingesetzt, um den […]

Förderprogramm “Innovativer Schiffbau sichert wettbewerbsfähige Arbeitsplätze”

Haushaltsförderung: bis zu 50 %                                Zur Stärkung der Wettbewerbsfähigkeit der maritimen Wirtschaft in Deutschland wurde das Förderprogramm „Innovativer Schiffbau sichert wettbewerbsfähige Arbeitsplätze“ ins Leben gerufen. Ziel ist es, für den deutschen Schiffbau Anreize für verstärkte Investitionen in innovative Produkte und Verfahren […]

Deutsches Hafenmuseum

Haushaltszuschuss:  120.000.000 €                  Das Deutsche Hafenmuseum ist ein sich in Planung befindendes Museum, das sich der Geschichte und der historischen und gegenwärtigen Rolle der deutschen Häfen widmen wird. Das Museum orientiert sich hierbei an dem Hamburger Hafen und wird auch in der Hansestadt erbaut. Die Eröffnung ist für den […]

Rickmer Rickmers

Haushaltszuschuss: 1.900.000 €                         Das dreimastige stählerne Frachtsegelschiff Rickmer Rickmers liegt heute seit Mitte der achtziger Jahre als Museums- und Denkmalschiff im Hamburger Hafen bei den Landungsbrücken auf St. Pauli. Zwar wurde die Dreimastbark über Jahre regelmäßig gewartet, dennoch ist eine grundlegende Sanierung am Rumpf, dem […]