Unter Freunden

Volles Haus im Institut français de Hambourg: Generalkonsul Francois Toulouse und ich hatten zu „Entre amis – unter Freunden“ geladen und durften über 50 Gäste begrüßen. Bei allem stereotypischen Charme der anwesenden Franzosen wurde gnadenlos darüber diskutiert, wie wir das Feuer der europäischen Idee neu entfachen und welchen Beitrag die deutsch-französische Freundschaft dazu leisten kann.

Wir müssen akzeptieren, dass Frieden und Reisefreiheit in Europa für viele eine Selbstverständlichkeit geworden ist. Damit erzeugen wir keine Begeisterung mehr. Wir müssen eine neue, positive Vision, eine erstrebenswerte Verbesserung des Status Quo, in Aussicht stellen.

Mein Vorschlag ist, Europa an den Nachhaltigkeitszielen der UN zu orientieren: Keine Armut, hochwertige Bildung, bezahlbare saubere Energie, menschenwürdige Arbeit und Wirtschaftswachstum, partnerschaftliche Zusammenarbeit zur Erreichung der Ziele – um nur fünf der 17 Ziele zu nennen.